Umweltdaten aufzeichnen mit dem Umweltmonitoringsystem UMS

Leistungen

Zentrale Leistungsmerkmale von Umweltmonitoring

  • Internetfähiges Umweltmonitoringsystem für Emissionsdatenaufzeichnung und CO2-Bilanzierung – bestehend aus Umweltdatenlogger(n), Umweltdatenrechner(n) und Client-Applikation
  • Flexibel anpassbare Komplettlösung für rechtskonformes, effizientes Handling und Reporting von Emissionen und Immissionen
  • Höchste Datensicherheit (Mehrfachverschlüsselung und Vierfachsicherungen)
  • Alarm bei Grenzwertüberschreitungen oder Störungen via SMS oder E-Mail
  • Zugangsberechtigungen und Sicherheitskonzept mit Protokollierung sämtlicher Aktivitäten
  • Schnittstellen zu bestehenden Einzelsystemen und Messgeräten möglich
  • Integriertes Qualitätskontrollsystem
  • Treuhändische Verwaltung der Umweltdaten
  • After-Sales-Service mit Fernwartung
  • Innovative Datenexport- und Bilanzierungslösungen
  • Auswertungssoftware für normkonforme Emissionswerterklärungen
  • Dokumentenmanagement mit Ablage von Überprüfungsberichten, Protokollen etc.

Normen und Richtlinien, die UMS unterstützt

  • Anforderungen an Auswerteeinrichtungen ÖNORM M 9412
  • Qualitätssicherung für Messeinrichtungen ÖNORM EN 14181
  • Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen EG-K
  • Luftreinhaltegesetz für Kesselanlagen LRG-K
  • Abfallverbrennungsverordnung AVV
  • Emissionsmessverordnung Luft EMV-L
  • Luftreinhalteverordnung für Kesselanlagen LRV-K
  • Emissionszertifikategesetz – EZG/BGBl. I Nr. 46/2004 und die ergänzende 458. Verordnung des Lebensministeriums
  • Treibhausgasemissionszertifikate EU-Richtlinie 2003/87/EG
  • EU-Guidelines Artikel 7 (Qualitätssicherung und -kontrolle)