Energiemanagement

Energieeffizienz (Betriebsoptimierung)

Energieaudits nach EN 16247

In Energieaudits nach EN 16247 werden Gebäude, Prozesse und Transporte analysiert und Maßnahmen abgeleitet, die den Energieverbrauch senken und die Energieeffizienz erhöhen sollen. Dass dabei auch Energiekosten gesenkt werden können, ist ein positiver betriebswirtschaftlicher „Nebeneffekt“. Unser Beraterteam steht Ihnen für Energieaudits, Energieberatungen, Energiestudien und weiteren Informationen gerne zur Verfügung.

Beraterteam für Energieaudits, Energiestudien und effizientes Energiemanagement

Aktives Energiemanagement

Ein Energiemanagementsystem nach EN ISO 50001 in Kombination mit der TÜV-zertifizierten Energiemonitoringplattform BLUAUL ist die perfekte Basis, um aktives Energiemanagement in Ihrem Betrieb zu betreiben. Es unterstützt Sie bei der Optimierung des Energieeinsatzes in organisatorischer und technischer Hinsicht.

 

Bundes-Energieeffizienzgesetz

Das österreichische Bundes-Energieeffizienzgesetz sieht für große Energieverbraucher (mehr als 250 Mitarbeiter und ab einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro oder ab einer Bilanzsumme von 43 Millionen Euro) regelmäßige Energieaudits oder die Einführung eines Energiemanagementsystems vor. Diese Energiemonitoringsysteme dienen zur systematischen Inspektion und Analyse des Energieeinsatzes und des Energieverbrauches in Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie bei der Monitoringstelle Energieeffizienz: http://www.monitoringstelle.at oder direkt bei unseren Energieberatern.